Start Termine Angebote Selbsthilfeseminar des BLRA

Selbsthilfeseminar des BLRA

Selbsthilfe-Seminar des BLRA "Aphasiker-Familie trifft Selbsthilfe!" vom 6. – 9. September 2018
in Zwiesel, Bay. Wald

Termin:
Donnerstag 6. – Sonntag 9. September 2018

Veranstaltungsort:
Hotel „Gasthof Posthalter“ in 94227 Zwiesel im Bay. Wald

Teilnehmer:
AphasikerInnen, Angehörige und Interessierte

Veranstalter:
Aphasie Landesverband Bayern vertreten durch ein Vorstandsmitglied. Organisation vor Ort und Seminarinhalte zusammen mit Frau Gaby Auer und einer Fachkraft aus der Behindertenarbeit.

Anreise:
Die Anreise ist individuell. Ein Transfer vom Bahnhof Zwiesel zum Hotel ist möglich.

Kosten:
Die Kosten für das Seminar "Aphasiker-Familie trifft Selbsthilfe!“
betragen pro Person 110,00 Euro.
Die Kosten beinhalten: Übernachtung mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Seminareinheiten, Fahrtkosten und Eintrittsgelder vor Ort.

Bei Stornierung einer Reservierung werden, falls kein Ersatz gefunden werden kann, 50,00 Euro in Rechnung gestellt.

Die Kosten für das Seminar „Aphasiker-Familie trifft Selbsthilfe!“ kann über die Selbsthilfegruppe in Bayern und deren Fördermöglichkeiten beantragt und abgerechnet werden.

Anmeldung:
Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.
Für eine verbindliche Anmeldung senden Sie bitte bis 1. August 2018 das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular an:
Gaby Auer, Säumersteig 4 in 94481 Grafenau
Tel. 08552 / 2374, Fax: 08552 / 920837 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder an
BLRA Thomas Loch, Zum Steingraben 5c in 95503 Hummeltal
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Anmeldebestätigung:
Sie erhalten von uns eine Reservierungsbestätigung mit weiteren Infos und den Zahlungsbedingungen. Bitte nicht vorher überweisen!

Unterbringung und Aktivitäten vor Ort:

Das Hotel „Gasthof Posthalter“ wurde im April 2011 direkt am Zwieseler Stadtplatz neu eröffnet. Die hellen, in warmen Farben gestalteten Zimmer sind alle mit Dusche und WC, Flachbild-TV, WLAN, Safe, Haartrockner und Telefon ausgestattet.

Ein Doppelzimmer ist komplett rollstuhlgeeignet, alle anderen Einzel-und Doppelzimmer sind behindertenfreundlich und über den Lift zu erreichen. Der Eingangsbereich, das Restaurant und der Seminarraum sind ebenfalls barrierefrei.

Das bunte Rahmenprogramm bietet eine Brauereibesichtigung, die Teilnahme an einer kulturellen Veranstaltung, Besuch des Hallenbades und ein Ausflug zum Grenzbahnhof mit Museumsbesuch und der Glashütte von Bayerisch Eisenstein.

Ziel des Seminars:

Das Seminar richtet sich an Betroffene, Angehörige und Aktive in der Selbsthilfe.
Gemeinsame Diskussionsrunden und ein Erfahrungsaustausch steht im Vordergrund. Wir beschäftigen uns mit der Frage, worin die Stärken der Selbsthilfe liegen und wie jeder von uns davon profitieren kann.

Zusätzliche Kosten:

Die Reisekosten tragen die Teilnehmer selbst. Getränke, evtl. individuelle Eintrittsgelder vor Ort die nicht Bestandteil des Seminars sind müssen selbst bezahlt werden.

Anreise mit dem Auto:

Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht kann sich gerne bei uns erkundigen.

Über die A 3 Richtung Passau. Vor Deggendorf auf die A92 wechseln. Ausfahrt Zwiesel nehmen und ca. 40km auf der B11 über die Rusel bis Zwiesel folgen. Das Hotel „Gasthof Posthalter“ befindet sich direkt am Stadtplatz 22-24 von Zwiesel.

Anreise mit der Bahn:

Von Norden herkommend führt die Bahnlinie über Regensburg nach Plattling.

Von Westen her über München nach Plattling.

Plattling ist ein ICE-Bahnhof. Von dort fährt die Waldbahn stündlich nach Zwiesel und benötigt 50 min.

Die Wertmarke ist in der Waldbahn gültig.

Falls sie einen Transfer vom Bahnhof Zwiesel zum Hotel wünschen, vermerken Sie bitte die Ankunftszeit auf dem Anmeldeformular.

Anreise und Abreise:

Am Anreisetag können die Zimmer ab 14.00 Uhr bezogen werden. Die Heimreise kann mit der Waldbahn ab Zwiesel um 13.59 Uhr geplant werden.

Wenn Sie Interesse haben und teilnehmen möchten, dann bitten wir Sie sich bald möglichst mit dem beiliegenden Anmeldeformular anzumelden.

Wir freuen uns auf die gemeinsamen Tage mit Ihnen in Zwiesel im bay. Wald.

Wenn Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

 

Herzliche Grüße

Thomas Loch, 1. Vorsitzender im BLRA                    Ludwig Dachs, Schatzmeister im BLRA

Gaby Auer Seminar-Organisatorin

 

   Anzeige #